Stoppelmarkt 2014 – Der Aufbau beginnt !

Stoppelmarkt 2014 – Der Aufbau beginnt !

Für die echten Fans des Stoppelmarktes in Vechta, ist der Aufbau bereits schon immer ein Highlight. Die eingefleischten Fans wollen natürlich wissen, welche Bude wo steht und was sich die Schausteller wieder neues haben einfallen lassen. Manchmal ist es aber auch einfach nur die Vorfreude um die ein oder andere Kult-Bude wieder zu sehen.

So geht es zum Beispiel unserer Redaktion beim Alt Berlin von Werner Wegener, ihn hatten wir bereits mit Fragen gelöchert, das Interview mit Werner Wegener könnt ihr natürlich noch einmal bei uns nachlesen. In diesem Jahr scheint der Stoppelmarkt, mehr in Richtung Familie zu gehen, denn wenn man sich den Lageplan der Fahrgeschäfte einmal anschaut, fällt auf das an einigen Stellen nun Familienfreundliche Laufgeschäfte stehen, statt große spektakuläre Fahrgeschäfte.

Auch die Looping-Bahn Teststrecke, die in diesem Jahr auf dem Stoppelmarkt zu finden ist, befindet sich mittlerweile in Bau aber dort fehlt noch einiges. Das Niedersachsen-Zelt sieht bereits so aus, als würde es Morgen schon öffnen und auch Teile des Brackmann Zeltes sind schon zu finden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*