Grand Theft Auto V (GTA V) fordert erstes Todesopfer !

Bei der Überschrift “ Grand Theft Auto V (GTA V) fordert erstes Todesopfer “ könnte man an einen Scherz denken oder an eine Tat die im Game geschah. Am ersten Tag des Verkaufs von GTA V stürmten weltweit Millionen Gamer in den Handel um sich das Spiel zu kaufen.

Wir hatten euch ja bereits vor einiger Zeit über die Kosten von GTA V informiert und um die muss sich der Herausgeber Take-Two Interactive Softw.Inc keine Sorgen mehr machen, denn bereits am ersten Tag spielte das Game unfassbare 800 Millionen Dollar ein, übrigens sehen gegen diese Zahlen selbst die größten Hollywood Blockbuster alt aus.

An der Börse geht es Take-Two Interactive Softw.Inc auch gleich deutlich besser, denn der Kurs stieg gleich um mehrere Prozent. Eine Schattenseite hat der erste Verkaufstag jedoch auch schon, so berichtet Focus Online, das kurz nach dem Kauf von GTA V ein Mann getötet wurde, weitere Infos zu der Tat sind leider bislang nicht bekannt und vorallem ob es da wirklich einen Zusammenhang mit GTA V gibt.

Für alle Fans, haben wir nun noch das Originale Gameplay Video von Rockstar Games herausgesucht, viel Spaß dabei.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*