Einfaches Bruschetta Rezept mit Tomaten & Gurken

Heute haben wir ein einfaches Bruschetta Rezept mit Tomaten und Gurken für euch. Bruschetta wird gerade in den warmen Monaten gerne gegessen, da es wirklich satt macht und dennoch nicht schwer im Magen liegt. Dieses Rezept reicht für ca. 2 mittlere Ciabatta oder Baguette-Stangen und somit als kleinen Snack der Abendlichen Party mit Freunden genau richtig.

Solltet ihr Ciabatta Brot zum aufbacken nutzen, müsst ihr dies als erstes in den Ofen schieben, bevor ihr alles weitere vorbereitet, da es wenn es fertig aufgebacken ist, erst einmal abkühlen muss. Als nächstes nehmt ihr euch eine kleine Schüssel und gebt Oliveöl hinein. Nun drückt ihr entweder eine Knoblauchzehe durch eine Presse oder schneidet die Zehe in ganz kleine Würfel und gebt diese in das Öl.

Während das Öl nun das Aroma des Knoblauchs aufnimmt, schneidet ihr 1 kleine Zwiebel in kleine Würfel. Als nächstes sind die Tomaten an der Reihe, hier entfernt ihr das komplette Innere der Tomate und schneidet den Rest ebenfalls in kleine Würfel. Anders ist es auch bei der Gurke nicht, hier reicht schon eine halbe Gurke und auch hier entfernt ihr das innere also die Kerne und schneidet den Rest ebenfalls in kleine Würfel.

Nachdem ihr Zwiebeln, Tomaten und Gurken klein geschnitten habt, vermischt ihr alles in einer Schüssel, wer möchte kann nun noch ein wenig Basilikum Blätter klein schneiden und ebenfalls dazu geben.

Nun geht es erst einmal zurück zu eurem Ciabatta. Nachdem das Ciabtta abgekühlt ist, schneidet ihr es in Scheiben und pinselt diese von einer Seite mit eurem Öl-Knoblauch Gemisch ein und schiebt es kurz zurück in den Ofen bis es leicht Braun wird. In der Zeit schnappt ihr euch eure Schüssel mit den Tomaten, Gurken und Zwiebeln und gebt Salz und Pfeffer hinzu. Das ihr die Mischung jetzt erst mit Salz und Pfeffer würzt hat den Grund, das es wenn ihr dies zu früh macht, durch das Salz zu wässrig wird.

Nun noch die Ciabatta-Scheiben aus dem Ofen geholt, nur leicht abkühlen lassen und mit eurer fertigen Mischung „belegen“ und schon ist das ganze fertig. Natürlich haben wir das ganze auch schon wie bei unserem Mini-Nusshörnchen Rezept einmal selber gemacht und auch ohne große Kochkünste ist es gelungen.

Bruschetta Tomate Gurke

Hier noch die Zutatenliste:

3 Tomaten
1/2 Gurke
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
Salz & Pfeffer
Ciabatta oder Baguette
Basilikum (je nach Geschmack)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*